Sonnenschirme mit Kurbel zum Aufspannen

Hier finden Sie alle Sonnenschirme unseres Programms  die mittels Kurbel zu öffnen sind, mit Ausnahme der Ampelschirme

Die Ausstattung mit einer Kurbel ist nicht grundsätzlich als Qualitätskriterium zu bewerten. Schirme mit einer Handkurbel zu öffnen ist zwar recht bequem, beinhaltet aber auch Risiken. Der Kurbelmechanismus, der ein Zugseil aufwickelt, ist ein kompliziertes Verschleißteil, das vor allem bei sehr preisgünstigen Schirmen oft genug sehr bald den Geist aufgibt, nicht reparierbar ist und eventuell sogar die weitere Nutzung des Schirms unmöglich macht. Anders dagegen verhält es sich mit Kurbeln, die über ein Zahnstangengetriebe die Schirme öffnen und schließen. Über solche Kurbelsysteme verfügen eher die teureren Schirmen, die auch für die Gastronomie und andere gewerbliche Nutzung geeignet sind.

Öffnungshilfen mittels Seilzügen, die auf dem Flaschenzugprinzip beruhen, sind dagegen unverwüstlich und haben den Vorteil, dass sie ein rascheres Schließen der Schirme bei plötzlich aufkommenden Winden ermöglichen. Wir empfehlen: Wenn Sie nicht mit ganz speziellen körperlichen Gebrechen zu kämpfen haben, sollten Sie auf Kurbelausstattung keinen Wert legen. Soll es dennoch ein Kurbelschirm sein, dann gehen Sie umso vorsichtiger mit ihm um, je preisgünstiger er ist.